Unsere Steuerberatungskanzlei in Meppen berät branchenübergreifend mittelständische Mandanten, die wir zum Teil von der Unternehmensgründung bis zur Generationen- bzw. Unternehmensnachfolge begleiten. Dabei steht eine individuelle, die betrieblichen und privaten Rahmenbedingungen berücksichtigende Beratung im Mittelpunkt des Interesses.

Unsere Mandanten

Wir erstellen Steuererklärungen und bieten Beratungsleistungen an für die unterschiedlichsten Branchen wie Restaurant- und Gaststätten, Freiberufler wie Architekten, Ärzte / Zahnärzte, Masseure, Apotheken, Groß- und Einzelhändler, Handwerker von unterschiedlichen Gewerken, landwirtschaftliche Betriebe und viele weitere an.

 

Kommen auch Sie zu uns, wir unterstützen, beraten und helfen Ihnen gern. Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

 

Nachrichten Steuern & Recht – DATEV magazin

Nachrichten Steuern & Recht – DATEV magazin
Aktuelles für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

BFH: Mittelbare Anteilsvereinigung an einer grundbesitzenden Personengesellschaft bei einer zwischengeschalteten Kapitalgesellschaft

Grundbesitzende Gesellschaft i. S. des § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG kann sowohl eine Personen- als auch eine Kapitalgesellschaft sein. So entschied der BFH (Az. II R 45/17).

Zum Verhalten bei Einfahrt in Parkplatz von Einkaufsmärkten – Haftungsverteilung

Auf Parkplätzen von Einkaufsmärkten gilt das Rücksichtnahmegebot der Straßenverkehrsordnung aufgrund der ständig wechselnden Verkehrssituationen in besonderem Maße, sodass hier grundsätzlich bei stetiger Bremsbereitschaft mit der sehr langsamen Geschwindigkeit eines normal gehenden Fußgängers (4-7 km/h) zu fahren ist. Darauf wies das AG Frankenthal hin (Az. 3c C 101/19).

Kein Anspruch auf Information über die von der Universität Hamburg erhaltenen finanziellen Zuwendungen

Das OVG Hamburg hat eine Klage auf Zugang zu Informationen über die von der Universität in den Jahren 2013 und 2014 erhaltenen finanziellen Zuwendungen abgewiesen (Az. 3 Bf 183/18).

Kabinett beschließt Reform des Versorgungsausgleichsrechts

Die Bundesregierung hat den von der Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Versorgungsausgleichsrechts beschlossen.

EU-Wettbewerbshüter billigen deutsche Beihilfen für Steinkohleausstieg – Entschädigungen für Braunkohlekraftwerke sind noch zu prüfen

Die EU-Kommission hat den von Deutschland eingeführten Marktmechanismus zur Stilllegung von Steinkohlekraftwerken genehmigt. Ausgewählten Unternehmen eine Entschädigung für ihren Marktaustritt zu gewähren, stehe mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang.

Aktuelle Meldungen vom Steuerberaterverband

Wir benutzen Drittanbieter um Steuerinformationen einzubinden. Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Zustimmung.

Einstellungen bearbeiten.